schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Was kann Schulz denn eigentlich dafür? (Spieltage)

LaBoca, Freitag, 26.11.2021, 19:00 (vor 213 Tagen) @ MKB

Schulz ist im Grunde der einzige Gewinner, weil er hier das Geld einer ganzen durchschnittlichem Karriere bekommt. Er hat den Deal angenommen und ist wie man hört menschlich ein toller Mensch. Man kann ihm wirklich nicht vorwerfen Schulz zu sein. Jeder hätte es gemacht. Aber dies ist dann auch sein Schmerzensgeld und er muss damit leben als fehlkauf durch zu gehen.

Nachdem der BVB Transfers im Preissegment um die 25 Mio. und besten Fussballeralter nicht kann sollten sie tatsächlich entweder ältere ablösefreie mittelmäßige Spieler a la Meunier, wenn auch nicht mit dessen Mondgehalt verpflichten oder aber noch mehr vielversprechende ganz junge. Das Gesamtpaket von Schulz oder Schürrle dürfte sich jeweils zwischen 50-60 Millionen bewegen. Die Defizite im Kader zeigen, daß sich der BVB bei seinem vorhandenen Budget solche teuren Flops nicht leisten kann.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


952054 Einträge in 10608 Threads, 13154 registrierte Benutzer, 458 Benutzer online (56 registrierte, 402 Gäste) Forumszeit: 27.06.2022, 19:35
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln