schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Bayern: Eine Niederlage mit mehreren Vätern (Spieltage)

koom, Sonntag, 11.02.2024, 12:15 (vor 20 Tagen) @ Tom Frost

Die Bayern haben bei Topstars zumindest fast nie die "schillernden" geholt, sondern die "kalten Performer". So Spieler wie Makaay bspw. Unglamourös, einfach durch Leistung überragend und nicht durch Bändchen im Haar oder weiße Schuhe. Ich würde fast sagen, dass Luca Toni da vielleicht eine Ausnahme war, aber selbst der war ja primär fußballorientiert. Ansonsten kam halt immer zusammen, dass sie einen guten Trainer hatten, einen guten Medizinstab, gutes Scouting - und halt auch Glück.

Aber von den Dingen geht ihnen einiges ab. Scouting ist unter Nagelsmann eingeschlafen, da hat man sich einfach weiter an den RB-Sachen orientiert. Und seitdem fährt es auch noch nicht hoch. Für Kane brauch ich keine Scouts, ansonsten fehlen einfach gute, starke, Transfers. Palinha wäre sicherlich groß gewesen, aber irgendwie wollte man nicht. Wohl zu wenig schillernd und zudem auch noch ein "Konflikt" mit Kimmich... Selbst medizinisch haben sie nicht mehr ganz das Niveau.

Und es scheint mir auch so, als ob man nicht voll hinter Tuchel steht. Dier war jetzt ein Zugeständnis für ein bisserl Sechser, aber der spielt bislang noch nicht dort. Schien mir auch nicht unbedingt der Transfer zu sein, den Tuchel gerne hätte.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1202879 Einträge in 13415 Threads, 13722 registrierte Benutzer Forumszeit: 02.03.2024, 05:16
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln