schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Dortmunder Polizist erschießt BVB-Fan (Sonstiges)

Voegi, Porta Westfalica, Dienstag, 20.09.2022, 10:28 (vor 638 Tagen) @ Winterthur
bearbeitet von Voegi, Dienstag, 20.09.2022, 10:41

Warum eigentlich Totschlag, wenn man sechs Schüsse losfeuert? Und was ist das für ein trister, unfähiger Haufen bei der Polizei DO?


Weil eine MP5 im automatischen feuermodus 900 Schuss pro Minute rausdrückt, was 15 Kugeln pro Sekunde entspricht... Da ist es gar nicht möglich bewusst einzelne Schüsse abzugeben, sondern immer Feuerstöße... Trefferbild wird auch sicherlich von unten nach oben gehen und die letzte Kugel ging gen Himmel....

Und bitte keine Diskussion, ob man nicht auf halbautomatisch hätte umschalten können...


Was hat denn genau das als Antwort auf die Frage nach dem "Totschlag" zu tun?

Weil der Fragensteller wertend festgestellt hat, dass 6 Schuss abgefeuert wurden... Und der gesamten Beitrag suggerierte mir, dass für Ihn zuviele Schuss abgefeuert wurden....
Das habe ich versucht zu erklären, wie es dazu gekommen ist...
Wann es Mord oder Todschlag ist, dass kann ein Jurist eher erklären... Habe nur mal gehört, dass für Mord einiges zusammenkommen muss...


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1270045 Einträge in 13974 Threads, 14009 registrierte Benutzer Forumszeit: 19.06.2024, 19:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln