schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Dortmunder Polizist erschießt BVB-Fan (Sonstiges)

CrimsonGhost, Dienstag, 20.09.2022, 16:59 (vor 8 Tagen) @ Shizzo

Ja, genau. Als würde das in der Praxis immer so funktionieren und man könnte immer gemütlich auf Psychologen und Dolmetscher warten.

Hast auch Recht, musste der Junge halt sterben.

Nun es gibt Notärzte und Rettungssanitäter, demnach wäre es möglich Notpsychologen, die es ja beim Gesundheitsamt gibt, mit Einsatzfahrten heranzufahren oder den ein entsprechendes Fahrtraining zu geben. Dann sind die Psychologen bei solchen Einsätzen vor, gleichzeitig oder kurz nach der Polizei da. Stattdessen rückt die Ordnungsmacht mit 12 Pinöpeln an und ballert einen selbstgefährdeten Jugendlichen über den Haufen, weil die Damen und Herren es eilig haben, das sind Staatsbedienstete, ob der Einsatz 10 Minuten oder 8 Stunden dauert ist vollkommen egal.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


989388 Einträge in 11028 Threads, 13261 registrierte Benutzer, 378 Benutzer online (67 registrierte, 311 Gäste) Forumszeit: 28.09.2022, 21:56
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln