schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Dortmunder Polizist erschießt BVB-Fan (Sonstiges)

stoffel85, Dienstag, 20.09.2022, 10:48 (vor 11 Tagen) @ Voegi

Die Einstellungen sind „Sicher“, „Einzelfeuer“ und „Dauerfeuer“. Dauerfeuer ist logischerweise durch das Magazin beschränkt, hier 15-30 Schuss. Die Polizei soll(!) diese Waffe eigentlich nur im Einzelfeuermodus verwenden, und zwar auf größere Distanz, was in diesem Fall dann ganz klare Vorteile ggü. der Dienstpistole hätte(!). Sonst unterscheiden sich die beiden Waffen kaum von einander. Im RL kenne ich jedoch keinen „normalen“ Polizisten (bei mir im Freundeskreis sinds Frauen), der iwie Bock auf die MP5 hat. Eigentlich ist eine solche Waffen, auch wenn sie im Prinzip nur ne fette, unhandliche und schwere Pistole ist (gleiches Kaliber),eher was für irgendwelche Spezial- oder Unterstützungseinheiten.
Warum man jetzt hier nich über die etwaige Einstellung an der Waffe diskutieren soll, versteh ich am wenigsten. Laut meinem Kenntisstand muss die Polizei DO sogar noch einen Extragriff tätigen um überhaupt auf die 15/30 Einstellung (Dauerfeuer) zu kommen. Und was soll hier eigentlich dein halbautomatisch sein?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


990014 Einträge in 11041 Threads, 13262 registrierte Benutzer, 321 Benutzer online (51 registrierte, 270 Gäste) Forumszeit: 01.10.2022, 09:20
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln