schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Wenn es um schwere Straftaten und Konsequenzen dafür geht (Fußball allgemein)

istar, Dienstag, 13.02.2024, 13:53 (vor 68 Tagen) @ Gutz


Wer will denn von Deutschland aus Krieg nach Russland tragen? Was für ein Bullshit.


Dieser symphatische CDU-Politker hier. Wenn er nicht gerade betrunken auf Schützenfesten Ordner als KZ-Wächter bezeichnet, plädiert er dafür, dass in Russland auch Ministerien angegriffen werden sollten.

Kiesewetter: "Müssen Krieg nach Russland tragen"

Da steht trotzdem nichts von Deutschland. Es geht um die Ukraine. Ich kann Kiesewetter eigentlich nur zustimmen.


Müssen = 1 Person Plural. Schließt also die sprechende Person mit ein. Nicht mal die durchgeknallten Amis haben den Ukrainern Waffen liefern wollen, mit denen Sie das machen könnten, was der Vogel hier fordert. Wird wohl einen Grund haben, der sich einem halbwegs rationalem Menschen, mit grundlegendem Selbsterhaltungstrieb erschließt.

Hast du nur die Überschrift gelesen?

Im Text steht: „der Krieg muss nach Russland getragen werden.“

Die rote Linie, mit amerikanischen/ europäischen Waffen dürfe russisches Territorium nicht angegriffen werden, hat man sich von Putin und seinen Propaganda-Marionetten aufschwatzen lassen.
Aus heutiger Perspektive hätte man es gar nicht machen sollen. Dahinter kommt man jetzt natürlich nur schwer zurück.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1231117 Einträge in 13665 Threads, 13772 registrierte Benutzer Forumszeit: 21.04.2024, 22:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln