schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Wenn es um schwere Straftaten und Konsequenzen dafür geht (Fußball allgemein)

istar, Dienstag, 13.02.2024, 17:21 (vor 68 Tagen) @ Gutz
bearbeitet von istar, Dienstag, 13.02.2024, 17:34

Du glaubst also, dass sich die westlichen Staatenführer Bedingungen von Putin aufschwatzen lassen. Was genau du damit meinst, sei mal dir vorbehalten. Die meisten Entscheidungsträger haben wohl eher einfach noch genug Restintelligenz, um nicht komplett enthemmt russisches Atomkrieg-Roulette zu spielen. Wenn du so erpicht auf totale Eskalation bist, kannst du dich ja gerne für das Überschreiten dieser aufgeschwatzen Linien stark machen. Frau Barley hat heute passend dazu die EU-Atombombe gefordert. Vielleicht erfüllen sich deine Wünsche also noch.


Was soll ich wohl damit meinen? Die Drohung mit ebendieser Atombombe natürlich.
Putin weiß aber genau, welche Konsequenzen ein Einsatz von Atomwaffen hätte. Zumindest so lange der feuchte Traum der AfDler, Mr. Trump,nicht am Ruder ist.
Hätte die EU ebenfalls Atomwaffen, würde diese Drohung ins Leere laufen.
Ich bin auch nicht erpicht auf irgendeine Eskalation. Die verhindert man aber nur aus einer Position der Stärke heraus.

Das verstehen Möchtegern-Pazifisten wie du aber offenbar nicht.

Welche Ideen Putin so vorschweben, kann man herausfinden. Ebenso wie lange Russland unter Kriegswirtschaft braucht, um bei einem Fall der Ukraine die Armee wieder auf Vorkriegsstand zu bringen. Es sind nur ein paar Jahre.

Edit: die Ukraine greift im Rahmen ihrer Möglichkeiten sowieso militärische Ziele
in Russland an.Was ihr gutes Recht ist. Wäre besagte rote Linie nicht gezogen worden, könnte sie dies effektiver machen.
Aber da wir ja keine Taurus liefern, musst du dir keine Sorgen machen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1231117 Einträge in 13665 Threads, 13772 registrierte Benutzer Forumszeit: 21.04.2024, 23:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln