schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Bedient sich der BVB bei Manchester United? (BVB)

fallrückzieher @, Freitag, 14.01.2022, 08:33 (vor 208 Tagen) @ donotrobme

man united wird ihn nicht für lau abgeben und in der Premier League gibt es genügend Durchschnittsmannschaften, die zu viel Geld für gescheiterte Spieler ausgeben.

van de Beek ist ein Spieler, dem eine große Zukunft voraus gesagt wurde. aber wie so viele Spieler aus der letzten Ajax Mannschaft, die im Halbfinale der cl war, ist auch seine Karriere ins stottern geraten.

Selbst bei einer Leihe fehlt mir die Fantasie vorzustellen, wann er denn spielen soll. Der Niederländer sollte schauen, dass er dauerhaft Spielpraxis erhält und ob er sich gegen Dahoud, Bellingham und Can durchsetzen kann, würde ich spontan verneinen.

Ich halte einen solchen Transfer jetzt auch nicht für wahnsinnig realistisch. Aber dass der BVB nun abgesehen von Jude Bellingham im Mittelfeld so herausragend besetzt ist, dass da kaum ein Vorbeikommen ist, geht doch an der Wirklichkeit vorbei. Bei Can wird der Transfer von Juve zu uns doch weiterhin sehr kritisch gesehen und Dahoud kann diese Saison an das kleine Zwischenhoch im Frühjahr letzten Jahres nicht anknüpfen (trotz seines lichten Moments in Frankfurt). Also an der überwältigenden Qualität in unserm Mittelfeld würde die Personalie glaub ich nicht scheitern.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


967255 Einträge in 10784 Threads, 13218 registrierte Benutzer, 276 Benutzer online (6 registrierte, 270 Gäste) Forumszeit: 10.08.2022, 01:50
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln