schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Meunier haderte mit Favre-Fußball beim BVB (BVB)

Gargamel09 @, Freitag, 14.01.2022, 11:47 (vor 13 Tagen) @ badevil

Da kann man nur hoffen, dass das Interview in französisch war und die RN schlecht übersetzt hat. Da steht soviel drin was richtig mies ist.


In Deutschland gibt er seine Interviews oft auf Englisch. Was die Sache dann sicher nicht unbedingt einfacher macht. Ich will ihn da auch gar nicht groß verteidigen. Ex-Trainer kritisieren ist immer irgendwie blöd und sieht nach mangelnder Selbstkritik aus. Aber es ist vielleicht auch nicht so einfach, wenn du für dich selbst nach Erklärungen für die miese erste und die bisher passable zweite Saison suchst, den Trainerwechsel auszublenden. Aber er muss natürlich wissen, dass so eine öffentliche Kritik schlecht ankommt. Auch sein Hinweis auf die PSG-Zeit ist irgendwie merkwürdig.


Sicherlich muss man Meunier für die schlechte letzte Saison nicht verteidigen, aber er ist/war nicht nicht selbstkritisch. Er hat da mehrere, u.a. auch bei den RN (hinter der Paywall), Interviews gegeben, in denen er ganz klar sagte, dass er auch schlecht gespielt hat. Diese Interviews sind aber eher untergegangen und solche wie jetzt stehen da mehr im Fokus.

Hier nicht...


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


883308 Einträge in 9922 Threads, 13091 registrierte Benutzer, 385 Benutzer online (55 registrierte, 330 Gäste) Forumszeit: 27.01.2022, 12:04
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln