schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Bedient sich der BVB bei Manchester United? (BVB)

Gargamel09 @, Freitag, 14.01.2022, 13:02 (vor 13 Tagen) @ Ulrich

Nein, qualitativ nicht. Aber quantitativ ist unser Mittelfeld quasi voll.
Natürlich sollte es danach nicht unbedingt gehen, aber in coronabedingt finanziell klammen Zeiten werden wir wohl eher niemanden holen ohne Abgang.


Witsel wird uns im Sommer aller Wahrscheinlichkeit nach verlassen. Bei Bellingham würde ich nicht wetten wollen, dass er länger als bis zum Sommer 2023 bleibt. Dahouds Vertrag läuft noch bis Sommer 23, entweder wird man verlängern oder sich ggf. in diesem Sommer trennen.

Witsel wird gehen, sieht man ja schon daran, dass ihm andere vorgezogen werden. Als Einwechsler, kurz vor Schluss, so alt wird er sich sicherlich noch nicht fühlen, dass ihm das reicht.
Dahoud ist so ne Sache, so richtig , in seiner Zeit bei uns, ist er nicht vorangekommen, dass eine VVL kurz bevorsteht, die kurze VVL im letzten Jahr war nicht ohne Grund keine lange. Ich denke mal, wenn ein gutes Angebot reinkommt, wird man als Verein gesprächsbereit sein, wenn man bereits andere im Auge hat. Man muss ja auch sehen, man will voran kommen, k.a. ob Dahoud noch mal dazu in der Lage ist, einen richtig großen Schritt zu machen, denn den braucht es dringend


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


883306 Einträge in 9922 Threads, 13091 registrierte Benutzer, 366 Benutzer online (62 registrierte, 304 Gäste) Forumszeit: 27.01.2022, 11:46
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln