schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Meunier haderte mit Favre-Fußball beim BVB (BVB)

Gargamel09 @, Freitag, 14.01.2022, 14:02 (vor 208 Tagen) @ Litze


Bei Lucien Favre war es ein bisschen wie in Paris, wo wir Mbappé, Neymar und Di Maria hatten. Der Plan war also: sicher stehen, Ball erobern und ihn den Genies, also Instinktfußballern wie Sancho oder Reyna geben. Aber das ist nicht meine Vorstellung von Fußball", hadert Meunier. "Jetzt haben wir einen klaren Plan und jeder weiß, was er wann zu tun hat."[/i]

Hätte Favre sagen sollen: "Hinten offen wie nen Scheunentor, falls ihr doch mal den Ball versehentlich erobert, bloß nicht voreilig zu Sancho mit dem Ding. Ihr müsst geduldig sein! Wartet bis der Bürki nach vorne gelaufen ist und dann nen Steilpass."

Favre hätte sagen sollten: Herr Meunier, bitte spielen sie am oder im 16er bitte keine Querpässe in die Füße des Gegenspielers. Da es diesbzgl. keine Anweisungen gab, hat sich TM gedacht, was in der Kreisklasse verpönt ist, sollte in der BL kein Problem sein.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


967256 Einträge in 10784 Threads, 13218 registrierte Benutzer, 264 Benutzer online (1 registrierte, 263 Gäste) Forumszeit: 10.08.2022, 04:30
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln