schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ihr feiert den Kommerz, aber im Fußball ist es ein No-Go? (Spieltage)

koom, Montag, 12.02.2024, 09:28 (vor 13 Tagen) @ Lordran

Bitte nicht die 350000 Werbeunterbrechungen vergessen.

Ich hab gestern Superbowl geschaut (DAZN bzw. RTL). Werbeunterbrechungen? Ja, es gibt die große Halbzeitpausenshow. Die ist halt übertrieben, klar. Aber Werbeunterbrechungen? Das Spiel sind 4 Viertel, es wird regelmässig gestoppt, Aber Werbung gabs da gestern keine. Wie auch, das Spiel ist da jeweils nur für wenige Sekunden gestoppt, mal mehr oder weniger.

Kann es auch nicht verstehen. Nichts steht mehr für Kommerz und Show als der Super Bowl.
Aber gut. Der ist mittlerweile so hip und angesagt, man ist montags in der Minderheit, wenn man den nicht gesehen hat.

Ach wo, muss man nicht gesehen haben. Vor allem, wenn man keine Ahnung vom Spiel hat, dann ist das ziemlich langweilig, vergleicht es mit Fußball und hält letzteren dann für spannender, weil da vermeintlich dauernd der Ball läuft. Und ja, es hat ne gewisse Spannung, wie der BVB jetzt wieder das Aufbauspiel verkackt, aber irgendwie auch ermüdend.

Im Football - wenn man die Regeln versteht, die so schwer letztlich dann auch nicht sind - ist jede "Runde" durchaus sehr spannend, auch und gerade, wenn man für ein Team ist. Verteidigen ist da auch nicht verpönt, sondern eine verehrte Kunst und spannend. Diese Overtime gestern war ziemlich faszinierend zu beobachten, weil da wirklich jede Minute, jede Entscheidung, jeder Wurf bedeutend war.

Die Arroganz von Fußballfans ist manchmal echt unerträglich. Wenn ein Fußballspiel schlecht ist, hat es ausser vielleicht dem Bier im Stadion keine "Redeeming Quality". Es ist dann einfach arschlangweiliges Gestümpere über sehr lange Zeit.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1199651 Einträge in 13390 Threads, 13711 registrierte Benutzer Forumszeit: 25.02.2024, 16:10
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln