schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

18 Prozent der US-Amerikaner glauben an Verschwörungsmytehen über Taylor Swift (Spieltage)

Jurist, Donnerstag, 15.02.2024, 09:22 (vor 66 Tagen) @ Garum

Falls Ihr das nicht kennt (zum Glück findet sich das bei YT leicht, wenn man nach "the newsroom, america is not the greatest"), schaut Euch mal die Eröffnungsszene der Serie "The Newsroom" an. Da wird an einer Uni die Diskussion mit einem Journalisten geführt, warum Amerika die großartigste Nation der Welt sei. Und die Antwort und Analyse: Das sind die USA schlicht nicht. Sie sind nur in zwei Kategorien die Nr. 1: Menschen, die an Engel glauben und Rüstungsausgaben.

Und das war vor 10 Jahren. Mittlerweile hat sich beides in den USA verstärkt. Das land ist noch gespaltener, als es in der Serie dargestellt wurde. Es gibt keinen common ground mehr. Und in der Abwesenheit von Gemeinsamkeiten, wächst das Bedürfnis nach Verständns. Und das füllen Menschen dann mit Erklärungen. Das macht sie nicht zu dummen Menschen - auch wenn sie das meist sind. Nein, es macht sie zu anfälligen Menschen. Das haben wir in Deutschland leider auch und wenn wir unseren gemeinsamen Werte nicht stärken, werden wir immer mehr mit diesen Menschen über Unsinn diskutieren müssen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1231117 Einträge in 13665 Threads, 13772 registrierte Benutzer Forumszeit: 21.04.2024, 22:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln