schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ihr feiert den Kommerz, aber im Fußball ist es ein No-Go? (Spieltage)

nico36de, Ruhrgebiet, Montag, 12.02.2024, 15:14 (vor 16 Tagen) @ Bono
bearbeitet von nico36de, Montag, 12.02.2024, 15:19

Klar, wenn man den aus meiner Sicht stinkelangweilen Football die Eingriffe von außen und das Franchise-System berücksichtigt, ihn daher wie z.B. das ähnlich begeisternde Wrestling als Unterhaltung sieht und bei der Art von Unterhaltung nicht einschläft, isses sicher voll klasse.

Ich hatte das Ganze aber - offensichtlich unzulässigerweise - vor dem Hintergrund betrachtet, es handele sich beim Football wie beim Fußball um eine Mannschaftssportart, sodass trotz der unterschiedlichen Randbedingungen eine gewisse Vergleichbarkeit hinsichtlich der Kommerzialisierung möglich ist.

Ich will mich wahrscheinlich einfach nicht damit abfinden, dass Fußball zu einer 10% Sport/ 90% Kommerz-"Unterhaltung" mit 6% effektiver Spielzeit zwischen den Werbepausen verkommt. Da schaue ich lieber einer Blume beim Wachsen zu.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1202138 Einträge in 13404 Threads, 13721 registrierte Benutzer Forumszeit: 28.02.2024, 12:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln