schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Biden erklärt Corona-Pandemie in den USA für beendet (Corona)

markus, Dienstag, 20.09.2022, 17:01 (vor 6 Tagen) @ CLM

Das Problem ist: Es wird von Lauterbach und vielen weiteren (Gesundheits-)Politikern sowie manchen Menschen, die eine gewisse Pandemie-Verbissenheit entwickelt haben, so getan, als wären wir immer noch auf dem Stand von vor einem Jahr, als Omikron nicht bekannt und Delta gerade durch Europa und die Welt gezogen ist.

Das ist doch Blödsinn. Auch Lauterbach sagt, dass die Situation nicht vergleichbar sei. Deshalb sieht das neue Infektionsschutzgesetz auch deutlich anders als das alte aus.

Ich frage mich eher, warum du nach wie vor so verbissen in diesem Thema bist. Als ob Corona derzeit das große Thema in der Wirtschaft wäre. Der Wirtschaft stehen ganz andere Probleme durch den Krieg und den hohen Energiekosten bevor. Die Erzeugerpreise sind unerwartet deutlich um 45,8% gestiegen im Vergleich zum Vorjahr. Davon ist bisher nur ein Bruchteil auf die Verbraucherpreise weitergegeben worden. Die Inflation wird also weiter steigen. Wohl demnächst auf 10% und dann im nächsten Jahr dann weitere deutliche Preissteigerungen. Gleichzeitig liegen jetzt langsam die ersten Briefe in den Briefkästen mit Preiserhöhungen von zum Teil einigen hundert Prozent fürs Gas. Es werden einige Millionen Menschen wohl schlicht deutlich weniger konsumieren können. Und das hat Auswirkungen. Wenn Unternehmen selbst deutlich mehr Energiekosten haben, es aufgrund eines deutlichen Kosumrückgangs aber zugleich weniger Umsatz macht, dann ist das ein viel größeres Problem, als das, was in den letzten zwei Jahren war.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


988605 Einträge in 11020 Threads, 13261 registrierte Benutzer, 507 Benutzer online (55 registrierte, 452 Gäste) Forumszeit: 26.09.2022, 10:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln