schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Drosten erklärt Corona-Pandemie für beendet (Corona)

Cthulhu, Essen, Freitag, 30.12.2022, 10:28 (vor 511 Tagen) @ simie

Dänemark hatte jedoch auch schon zu einem Zeitpunkt deutlich mehr geöffnet, an dem es noch gar keine Impfungen gab. Siehe den Bereich Schulen oder auch Sport für Kinder und Jugendliche.

Das mag sein, Dänemark ist mit Sicherheit auch sehr gut durch die Pandemie gekommen und im Bereich Kinder und Jugendliche wurden hier definitiv Fehler gemacht.

Dennoch sagt Drosten nichts davon, dass die Maßnahmen hier ab Sommer 21 übertrieben gewesen wären und man mehr Infektionen im Sommer hätte zulassen müssen - für die aktuelle Situation weist er sogar explizit daraufhin, dass das für endemische Viren auch nicht viel nutzt und man nicht sagen kann "Dann machen wir jetzt mal Influenza dieses Jahr im Sommer".

Schulschließungen und co. für falsch halten finde ich nachvollziehbar, dass du das als sehr großes Anliegen hast, ist ja hier auch bekannt und legitim, aber es ist nicht nötig, Drosten in den Mund zu legen, dass er genau der gleichen Meinung sei.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1253213 Einträge in 13834 Threads, 13914 registrierte Benutzer Forumszeit: 24.05.2024, 08:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln