schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Deppen lesen lediglich Überschriften (Corona)

markus, Mittwoch, 28.12.2022, 19:43 (vor 346 Tagen) @ LevyFreeman

Es wird mittlerweile kaum noch Leute geben die a) ungeimpft sind und b) bisher noch keinen Kontakt mit dem Virus hatten. Bei letzterer Variante haben diese Leute heute kaum etwas zu befürchten, da Studien zeigen, dass eine vorher durchgemachte Infektion besser vor Infizierung und schwerem Krankheitsverlauf schützt. Wenn es diese Ungeimpften vorher nicht umgehauen hat, haben diese heute dann auch nicht mehr zu befürchten, als ein Durchgeimpfter.


Genau deshalb sagt Lauterbach, dass weitere Wellen nur noch wenige Menschen erfassen und wir in einem endemischen Status sind. Für die meisten ist es ein Infekt unter vielen. Wo ist da jetzt der Skandal?


Ich habe nichts von einem Skandal gesagt. Lauterbachs Aussage, dass das Virus jetzt nur noch Menschen "erfasst, die nicht ausreichend geimpft sind" ist aber natürlich absolut unwissenschaftlicher Humbug.

Er hat im Interview zwei richtige Beispiele genannt. Es kann für Ungeimpfte und Vorerkrankte noch gefährlich sein.

Nicht gesagt hat Lauterbach, dass sich Geimpfte nicht mehr infizieren würden. Das hat aber User Lucky Luke behauptet. Es ging einfach nur darum, dass eine Infektion für die meisten Menschen kein großes Risiko darstellt. Das gleiche sagt auch Drosten.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1159976 Einträge in 13027 Threads, 13665 registrierte Benutzer, 615 Benutzer online (51 registrierte, 564 Gäste) Forumszeit: 10.12.2023, 00:57
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln