schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Biden erklärt Corona-Pandemie in den USA für beendet (Corona)

markus, Dienstag, 20.09.2022, 19:57 (vor 6 Tagen) @ Kurt C. Hose

Es machen aber trotzdem noch genug Menschen in Deutschland, weil von einigen Personen weiter gewarnt wird auf Teufel komm raus. Darum gehts hier in dem Thread doch…


Halte ich für Blödsinn, weil Tests ohne Symptome schon lange kostenpflichtig sind. Ihr macht euch unbegründet ins Hemd.


So ein Quatsch. Es werden auch in Betrieben noch Massenhaft Tests zur Verfügung gestellt. Viele machen das dann halt einmal die Woche, Zack stehste da.
Die einzigen, die sich ins Hemd machen, sind die, die einfach nicht einsehen wollen, dass Covid 19 einfach nun Teil der Gesellschaft ist. Wie Grippe und andere Krankheiten. So sollte es auch behandelt werden…


Dann ist man aber schlicht dämlich, wenn man als Unternehmen ohne Verpflichtung (die gibt es doch schon ewig nicht mehr) weiterhin haufenweise Tests ausgibt. Erst recht, wenn man glaubt, das würde mehr schaden als nutzen. In der neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung, die ab Oktober gilt, ist auch keine zwingende Verpflichtung vorgesehen.


Ich halte das Festhalten an der pandemischen Lage für dämlich.

Das ist doch nur eine Überschrift. Entscheidend ist der Inhalt der Gesetze und Verordnungen. Und der ist bei weitem nicht mehr so streng wie in der Vergangenheit.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


988608 Einträge in 11020 Threads, 13261 registrierte Benutzer, 531 Benutzer online (52 registrierte, 479 Gäste) Forumszeit: 26.09.2022, 11:37
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln