schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Debatte über Investoren/Scheichs im Fussball (Fußball allgemein)

Kayldall, Luxemburg, Tuesday, 12.10.2021, 11:45 (vor 4 Tagen) @ Blarry

Ich sehe da nicht die großen Nachteile. Man hätte endlich Geld und könnte Spieler wie Haaland oder Sancho vielleicht mal halten und die Baustellen im Kader mit hoher Qualität besetzen und so schliessen

Nein. Haaland oder Sancho wollen sich weiterentwickeln, und das geht nur bei vernünftigen Klubs. Die bessere Bezahlung ist Konsequenz des Wechsels, nicht Voraussetzung dafür.

(die Liga wäre wieder spannend, wobei egal, kann auch einseitig sein, solange der BVB Rekordmeister ist und alles gewinnt).

Nein. Für jeden Euro, den Borussia Dortmund durch einen Verkauf (oder wie auch immer) einnimmt, sacken die Bayern zwei Euro ein, und der SC Freiburg vielleicht 30 Cent. Die Annahme, Investorengeld würde innerhalb der Liga auch nur ansatzweise gleichverteilt, ist so hanebüchen wie historisch unhaltbar.

Ich spreche über einen Scheich wie bei Man City zum Beispiel. Wo kannst du da behaupten, das wäre jetzt, wenn der BVB von der sportlichen Qualität da auf ähnlichem Niveau wäre mal, kein vernünftiger Klub? Gewonnen hat der BVB auch jetzt schon so einige Titel aber wenn das Scheichgeld den Klub dann mal sportlich auf so hohes sportliches Niveau hebt, dann kann man doch nicht mehr sagen, die Spieler sind nicht zu halten, weil das Team zu schlecht ist. Klar geht es nicht nur um Geld für die Spieler sondern auch um den Stellenwert international von dem Klub aber Geld ist natürlich nötig erstmal, um alles zu bezahlen.

Ich spreche nicht von Geld was in der Liga verteilt werden soll, sorry wenn ich mich da unverständlich ausgedrückt haben soll. Sondern von Geld, was wie bei Man City oder Chelsea direkt an den BVB gehen würde. Keine Ahnung ob Vereine wie Bayern dann immer noch doppelt so viel hätten, aber zumindest wäre dem BVB mal etwas geholfen näher ranzukommen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


836785 Einträge in 9393 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 655 Benutzer online (125 registrierte, 530 Gäste) Forumszeit: 16.10.2021, 14:44
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln