schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Debatte über Investoren/Scheichs im Fussball (Fußball allgemein)

Floatdownstream @, Lünen, Dienstag, 12.10.2021, 12:04 (vor 11 Tagen) @ Kayldall

Du hast die Lösung aller Zukunftsfragen gefunden. Mehr Scheichs, mehr Katar, mehr Abu-Dhabi und mehr Saudi-Arabien. Mehr Wettbewerbe, mehr CL (oder was neues) jedes Jahr eine WM, mehr Fußball-Abo`s, teurere Tickets, mehr Werbung, mehr Bling-Bling.
Dafür kann man sich dann noch ein paar Haalands und Raliola´s gönnen, tägliche Trainings-Live-Shows aus Marbella und Nobby kriegt ne Sondersendung: Die Luxus-Häuser und Autos unserer Lieblinge.
Die Aktie wird durch die Decke gehen und die dann vorhandenen "Fans" sind unentwegt happy.
Am meisten freuen die sich schon auf einen Vermummten neben Aki auf der Tribüne.

Vor kurzem ein Interview mit dem Vorsitzenden von Union Berlin gesehen. Der sagte, was die wahren Fans elektrisieren würde, sind Duelle wie z.B. Waldhof gegen Kaiserslautern. Da gehen 30.000 im Stadion und Hunderttausende in der Region echt steil.
Was ein Idiot - oder????????


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


840242 Einträge in 9429 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 645 Benutzer online (76 registrierte, 569 Gäste) Forumszeit: 23.10.2021, 19:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln