schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Debatte über Investoren/Scheichs im Fussball (Fußball allgemein)

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 12.10.2021, 12:51 (vor 10 Tagen) @ Floatdownstream

Mir ging es um die Verunstaltung des Wappens oder der Trikots und nicht um die Herkunft des Investors. Das war nur ein Beispiel! Ja, ich weiß, dass Menschenrechte nicht respektiert werden in manchen Ländern oder Regionen. Trotzdem hat es den BVB nie davon abgehalten dort ihr Trainingslager aufzuschlagen und Watzke und Co. haben das auch immer gerechtfertigt. Dafür kannst du Sie und den BVB kritisieren aber die Haltung dieser Länder und Menschen würde auch nicht ändern, wenn der BVB in Paderborn trainiert. Das Argument was immer wieder gebracht wird ist ja, dass man nur Brücken bauen kann und Dinge verbessern, wenn man sich auch mit den Leuten dort beschäftigt. Ich sage nicht, dass die deutsche Regierung mit Taliban verhandeln soll! Keine Verhandlungen mit Terroristen!


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


839321 Einträge in 9421 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 3 Benutzer online (2 registrierte, 1 Gäste) Forumszeit: 22.10.2021, 02:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln