schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Debatte über Investoren/Scheichs im Fussball (Fußball allgemein)

Gargamel09 @, Dienstag, 12.10.2021, 17:00 (vor 9 Tagen) @ bambam191279

Aki sieht das nicht anders (mit der einmaligen Chance und dann weggeworfen #GrüßeAnFavre).

Vizekusen, Vizemund, Vizekirchen oder Vizig - nur noch darum wird gebattelt, wer sich Vize nennen darf


Ich hab die Folge gesehen und natürlich hätte Favre da etwas deutlicher die Ziele abstecken müssen.
Aber ich habe mir die Tabelle angeschaut, damals waren es maximal 7 Punkte vor wenn ich das richtig gesehen habe.
Spieltag 20 und plus 10 Tore.

Die 9 Punkte Vorsprung hatten wir an 2 Spieltagen, dann kam die Niederlage in Düsseldorf. pendeltet danach immer zwischen 5-7 Punkten.

ATL hätte letzte Saison beinahe einen noch größeren Vorsprung (13 ?) vergeigt, bis sie kurz vor Schluss wieder die Kurve bekommen hatten.

Ich mach das nicht am Derby fest, so Spiele wie zuuhause gg Hopp 0:3 > 3:3 oder das ruhmreiche 0:0 beim Glubb, Niederlage in Augsburg (immer Augsburg) waren imo die Knackpunkte, da fehlte einfach die letzte Überzeugung, die auch Aki anprangert(e).


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


839321 Einträge in 9421 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 6 Benutzer online (5 registrierte, 1 Gäste) Forumszeit: 22.10.2021, 03:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln