Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Verzockt (BVB)

CB @, Donnerstag, 20. April 2017, 08:34 (vor 69 Tagen) @ stfn84

Das Spiel war recht ernüchternd.

Der taktische Plan ging nicht auf, die Wechsel in der Startelf haben nicht die erhoffte Wirkung entfaltet.

Es ist müßig zu überlegen, wer jetzt welchen Anteil am Ausscheiden hat.

Der Anschlag hat natürlich die Chancen aufs Halbfinale reduziert.
Dennoch hätte ich mir mehr erwartet. Wir haben lediglich in der zweiten Hälfte des Heimspiels Monaco phasenweise an die Wand spielen können.

Ist mir zu wenig, bei diesem Kader.
Selbstverständlich gibt es aber genügend Gründe dafür.


Wir sind mit einer 2:3 Niederlage als Hypothek in der Rückspiel gegangen. Gegen diese Niederlage konnten sich die Spieler auch wenig wehren. Im Rückspiel läuft es dann auch am Anfang beschissen gegen uns. Nuri hatte ja fast den Ausgleich gemacht, ein paar Minuten später fällt das 2:0.

Ich finde, dass du der Mannschaft diesmal unrecht tust. Sie hatte mit einem Mordanschlag auf sich zu kämpfen und hatte dazu in beiden Spielen weder Schiedsrichter noch Spielglück. Was würdest du eigentlich schreiben, wenn wir unter Klopp einen Anschlag auf unsere Mannschaft erlebt hätten und dann so ausgeschieden wären?

Insgesamt muss man wohl festhalten, dass das Viertelfinale das Maximum gewesen ist. Schade.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
168976 Einträge in 1889 Threads, 11043 angemeldete Benutzer, 281 Benutzer online (32 angemeldete, 249 Gäste) Forums-Zeit: 28.06.2017, 07:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum