Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Mal was generelles zur "modernen" Defensivarbeit (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Donnerstag, 20. April 2017, 15:59 (vor 63 Tagen) @ Sascha

Mein Fehler, ich fands auch nicht gut als Begriff, aber wie soll man es nennen, die Tatsache vielleicht.Ich wollte aber ausdrücken, dass man es ja auch als Ursache nimmt, dass man so schlecht spielt, deswegen hab ich doch Ausrede gewählt.Natürlich ist das schlimm gewesen und hat bestimmt auch auf die Spieler einen Einfluß gehabt, aber dann soll man das Team doch bitte einfach von der Champions League abmelden oder ganz aufhören, wenn das jetzt jedesmal verhindert, dass man sich auf ein Spiel fokussiert.

Im Hinspiel sag ich ok, das war krass am Tag darauf antreten zu müssen, im Rückspiel hatte ich nach einem normalen Frankfurt Spiel eigentlich auf Normalität gehofft, aber auch da kann ich es noch verstehen.Trotzdem kann man dieses Trauma jetzt nicht ewig mit sich rumschleppen, ich sehe das immer ziemlich fatalistisch, was geschieht geschieht, darauf kann man sich sowieso nicht vorbereiten, also sehe ich die nächste Busfahrt gelassen, selbst wenn es einen 30 Minuten Stopp gibt beim Mannschaftshotel.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
167340 Einträge in 1871 Threads, 11040 angemeldete Benutzer, 435 Benutzer online (75 angemeldete, 360 Gäste) Forums-Zeit: 22.06.2017, 20:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum