Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wie lange können wir die Ausrede "Anschlag" nun eigentlich nutzen? (BVB)

BukausmTal @, Wuppertal, Mittwoch, 19. April 2017, 23:54 (vor 92 Tagen) @ Knolli

Naja...ich finde da muss man sich nur Roman Bürki anschauen, um zu wissen, wie's zumindest bei einem Teil der Jungs innerlich "immernoch" aussieht. Dem geht's überhaupt nicht gut und das ist auch nach außen sowas von offensichtlich.>

Stimmt. TT hat auch im ZDF Pisszczek ausdrücklich wegen seiner Fehler in Schutz genommen.
Wir sollten uns die nächsten Wochen generell in der Kritik der einzelnen Spieler zurückhalten.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
158114 Einträge in 1838 Threads, 11060 angemeldete Benutzer, 206 Benutzer online (20 angemeldete, 186 Gäste) Forums-Zeit: 21.07.2017, 06:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum