Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Verzockt (BVB)

FourrierTrans @, Dortmund, Donnerstag, 20. April 2017, 00:14 (vor 66 Tagen) @ BukausmTal

Maximum ohne Anschlag, in Verbindung des aktuellen Kaders mit Trainer und sportlicher Leitung.

Ist jedoch nur meine Einschätzung, die wohl nicht zwingend zur Mehrheitsmeinung taugt.

Tuchel hat m. E. in den beiden Spielen nicht fehlerfrei agiert - wie so viele Spieler eben auch nicht.
Daraus will ich keine Vorwürfe ableiten, aber gleichwohl feststellen, dass ich mit seiner Arbeit hier insgesamt nicht zufrieden bin.

Das z.B. ausgerechnet Dembélé, der den größten Anteil an Offensivaktionen in dieser Saison hat, in einem KO-Spiel von der Bank kommen soll, weil er "überspielt" wirkt, kann ich nicht begreifen. Die von TT attestierte Müdigkeit, konnte ich in seinem beinahe 70-minütigen Auftritt heute nicht erkennen.>


Naja, er hat neben einigen genialen Situationen auch haufenweise Fehlpässe produziert,die Tuchel im ZDF- Interview zumindestens als überhaupt nicht normal für ihn ansah, als er seine zunächst erfolgte Nichtaufstellung gerechtfertigt hat.

Vielleicht ist Ous auch einer der Spieler, bei denen der Anschlag tiefere seelische Spuren hinterlassen hat und man ihn deshalb mal aus dem Kameralicht nehmen wollte. Wird man so dann natürlich nicht kommunizieren.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
168022 Einträge in 1878 Threads, 11041 angemeldete Benutzer, 369 Benutzer online (48 angemeldete, 321 Gäste) Forums-Zeit: 24.06.2017, 19:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum