schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Heute wird dem RKI der 100.000 Corona-Tote gemeldet werden (Corona)

herrNick @, Dienstag, 23.11.2021, 18:07 (vor 7 Tagen) @ pactum Trotmundense

Morgen sehen wir es dann in der neuen Statistik. An dieser Stelle kann man auch mal Danke sagen.

Danke an alle, die das möglich gemacht haben. Danke an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der von Beginn an so schlecht war, dass die Ministerpräsidenten seinen Job machen mussten obwohl in einer pandemischen Lage der Föderalismus explizit NICHT gilt.

Danke an die Ministerpräsidenten, die immer zielsicher alle Maßnahmen um ihre jeweiligen Ferien, die Landtagswahlen und dann auch die Bundestagswahl herum steuern konnten.

Danke an die NSAfD, die zunächst die Regierung schlachten wollte, weil die nichts gegen die Pandemie unternehmen wollte, aber dann schnell umschwenkte um Hass und Misstrauen gegen alle gesunderhaltenden Maßnahmen zu säen, als die Regierung dann doch etwas machte.

Danke an die FDP, die zielsicher erkannt hat, dass jugendlicher Hedonismus und prekäre Verhältnisse in Kleinunternehmen sich hervorragend dazu eignen einen Kampf für "Freiheit" zu führen.

Danke an die Medien, die mit Clickbait-Überschriften, die das Gegenteil vom Inhalt widergaben oder komplett sinnverfälschende Aussagen trafen, Konfusion und Ängste schürten.

Danke an alle Talkshows, die mittels false balance zwar hohe Einschaltquoten, jede Menge Sekundärberichterstattung und zigtausende Twittertweets generierten, aber sonst keinen wertvolleren Output hatten als die restlichen Medien.

Danke an die asozialen Medien, die ihre Algorithmen so aufgestellt haben, dass man mit Bullshit eine höhere Reichweite hat als mit einem für die Gesellschaft konstruktiven Beitrag.

Danke an Anthroposophen und Homöopathen, die schon seit Jahrzehnten gegen Impfungen kämpfen und schon ganz zu Beginn der Pandemie ihre Chance begriffen haben und sich mit gezielter Vernetzung mit Nazis, Reichsbürgern und generell Verschwörungsmystikern zu einer gesellschaftlich relevanten Kraft hochputschen konnte, die es schaffte Politikern zu dummen Versprechen und Aussagen zu nötigen.

Danke an CDU, SPD und CSU, die als Bundesregierung in den letzten zwei Jahren nach dem Prinzip agierten, dass man jenen zuhört, die laut brüllen und generell eine Gesellschaft in Geiselhaft nehmen, als jenen, die tatsächliche Arbeit für die Gesellschaft leisten wie z.B. Pflegekräfte, Lehrer, Erzieher, Rettungs- und Ordnungskräfte.

Danke an all die Krakeeler und Schreihälse, die ihre eigenen Recherchen betrieben haben und allen klar machten, dass Pferdeentwurmungsmittel oder Bleichmittel immer eine gute Idee sind. In dem Zusammenhang ein spezielles Danke an Autoren veganer Kochbücher mit Hang zu Trash-TV, Asi-Schlager-Proleten und Influencer.

Danke an all die Arschloch-Akademiker, die trotz eines offensichtlich erfolgreichen Studiums, nicht begriffen haben, dass man als Wirtschaftswissenschaftler, Medizinhygieniker, Schwindelarzt oder Rechtsanwalt noch lange keinen Schimmer von Epidemologie und Virologie haben muss.

Danke an alle Drängler bei der Impfstoffvergabe, denen, die ohne Saufurlaub nicht auskommen, den Sackgesichtern, die glaubten, wenn sie selbst geimpft sind ist die Pandemie beendet und sie müssten keine Rücksicht mehr auf die jüngeren Ungeimpften nehmen und auch an alle, die die Scheiße durchgemacht haben, aber weil sie im künstlichen Koma nichts davon mitbekommen haben oder einen leichten Verlauf hatten, stolz erzählen wie harmlos doch alles ist, weil das so viel geiler ist als zuzugeben, dass man zuvor einfach nur dumme Scheiße erzählt hat.

100.000 Tote danken euch! Ich finde, da kann man ruhig mal klatschen!

Also meine momentane Stimmung trifft es
(Fullquote intended)


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


856445 Einträge in 9601 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 519 Benutzer online (70 registrierte, 449 Gäste) Forumszeit: 30.11.2021, 21:58
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln