schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Wäre eine sehr hohe Dunkelziffer nicht sogar eine positive Nachricht? (Corona)

CLM @, Berlin, Freitag, 26.11.2021, 11:39 (vor 184 Tagen) @ markus

Die Frage ist, ob es wirklich 300.000 sind und wenn ja, ob das wirklich das Ende der Fahnenstange ist. Das exponentielle Wachstum bleibt ja nicht im richtigen Moment einfach stehen, sondern könnte weitergehen. Mit der Folge, dass die Intensivstationen möglicherweise zusammenbrechen.

Man wird jetzt zeitnah handeln müssen, um den weiteren potentiellen Anstieg zu stoppen.

Darum ging es mir nicht.

Mir ging es darum, dass es positiv ist, wenn sich durch eine hohe Dunkelziffer weit mehr Menschen infizieren als angegeben, also ohne dass wir von denen wissen. Die Zahlen auf der ITS sind wie sie sind, egal welche Dunkelziffer wir bei den Infizierten haben. Aber wenn mehr Menschen als angenommen mit dem Virus in Kontakt kommen, könnte das für eine schnelle Immunisierung in der Bevölkerung sorgen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


944172 Einträge in 10521 Threads, 13143 registrierte Benutzer, 455 Benutzer online (39 registrierte, 416 Gäste) Forumszeit: 29.05.2022, 08:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln