schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Länder beklagen Lieferengpässe bei Impfstoff (Corona)

Habakuk, OWL, Samstag, 27.11.2021, 14:06 (vor 215 Tagen) @ Philipp54
bearbeitet von Habakuk, Samstag, 27.11.2021, 14:09

Der Mann gehört weg

Der Mann kommt ja auch weg.

Was positives von den Jecken in Kölle.

Perfekt organisierte drive-in-Aktion an der Lanxess-Arena.
Impfung ausschließlich mit Fahrzeuganfahrt, Parkanweiser, keine Wartezeit. 13.000 Impfungen am Tag, am Neumarkt einen Zukauf getätigt, für die Fußgänger mit Warteraum/Erholungsraum.
Gesamtkapazität 16.000 Impfungen. Freie Auswahl in der Kabine, ob Moderna oder BioNTec.

Es ist ohnehin nicht zu verstehen, warum Herr Spahn da vor ein paar Wochen dem Schwachkopf Gassen geglaubt hat, dass die niedergelassenen Ärzte das Boostern mal eben so nebenbei machen können. Da könnte man auch das Krankenhauspersonal nach Feierabend die Weihnachtspakete austragen lassen. Die aktuelle Lage ist nun mal eine nationale Katastrophe, und die gehört von Bund, Ländern, Städten und Kreisen gelöst. Deshalb ist das Vorgehen der Stadt Köln absolut richtig. Vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass auch die Stadt Bielefeld täglich bis zu 5.000 Menschen in kommunalen Impfstellen impfen möchte, was in Relation zur Einwohnerzahl wohl etwa der gleichen Größenordnung entspricht. Die ganze Booster-Kampagne hätte von vorherein straff von öffentlicher Hand organisiert werden müssen. Das wäre erstens schneller gegangen und hätte zweitens vielen Bürgern und impfenden Ärzten Ärger und Frustration erspart. Bei aller Impfeuphorie sollte jedoch auch nicht vergessen werden: das Boostern bremst erst die fünfte Welle, für die vierte kommt es zu spät.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


952910 Einträge in 10623 Threads, 13154 registrierte Benutzer, 108 Benutzer online (2 registrierte, 106 Gäste) Forumszeit: 01.07.2022, 03:07
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln