schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ganz ehrlich (Corona)

Fummelkutte, Berlin, Dienstag, 23.11.2021, 20:49 (vor 11 Tagen) @ pactum Trotmundense

Wie soll man bei dieser ganzen Scheiße eigentlich noch zuversichtlich bleiben? Es fällt mir so schwer wie wohl noch nie. Die Perspektivlosigkeit schreit einen von allen Seiten an und wenn ich mir die Gemengelage in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik anschaue, erscheint es mir absurd, auch nur mittelfristig auf bessere Zeiten zu hoffen. Und das perverse dabei: Mir geht es eigentlich gut. Ich bin verhältnismäßig jung, habe einen relativ sinnvollen und sicheren Job, verdiene mehr, als ich zum Leben brauche und bin nicht allein – ganz im Gegenteil. Wie muss es dann erst denen gehen, die gerade um ihre Existenz bangen, alt und/oder alleine sind oder Angehörige wegen dieser Scheiße verlieren? Die letzten Wochen war ich noch wütend, mittlerweile bin ich bin einfach nur ratlos. Ich weiß, hilft hier vermutlich keinem, aber isso. Falls ich falsch liege: Gründe für mehr Optimismus werden sehr gern und dankend angenommen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


859161 Einträge in 9624 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 779 Benutzer online (99 registrierte, 680 Gäste) Forumszeit: 05.12.2021, 09:37
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln