schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Wissenschaftler besorgt - Neue Corona-Variante in Südafrika entdeckt (Corona)

Lattenknaller @, Madrid, Freitag, 26.11.2021, 10:16 (vor 184 Tagen) @ Ulrich

England setzt South Africa, Botswana, Eswatini, Lesotho, Namibia and Zimbabwe ab heute (Freitag) auf die rote Liste. Keine Flüge mehr. Hongkong gab es auch schon einen Fall.


Das heißt leider nicht, dass die Variante nicht eventuell doch schon angekommen sein könnte. Aber man lernt aus Delta. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hat Deutschland noch nicht reagiert. Und das könnte sich rächen. Man weiß noch sehr wenig über die neue Variante. Aber sie scheint bei der Verbreitung ganz deutliche Vorteile selbst gegenüber Delta zu besitzen. Ansonsten würde ihr Anteil nicht so schnell zunehmen.

Südafrika ist ab morgen Virusvariantengebiet. Der Flugverkehr soll weitestgehend eingestellt werden, die EU schlägt das auch vor, heute beraten und entscheiden die Mitgliedsstaaten darüber. Man wartet also nicht wie bei Delta mehrere Tage ab sondern handelt. Allerdings dürfte die neue Variante schon längst da sein.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


944164 Einträge in 10521 Threads, 13143 registrierte Benutzer, 305 Benutzer online (10 registrierte, 295 Gäste) Forumszeit: 29.05.2022, 06:41
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln