schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Heute wird dem RKI der 100.000 Corona-Tote gemeldet werden (Corona)

Djerun @, Essen, Mittwoch, 24.11.2021, 09:47 (vor 11 Tagen) @ Ulrich

Es geht nicht um heute. Es geht darum, dass man im September nicht den lockdown planen kann. Ohne den Anreiz, dass es besser wird wird sich niemand impfen lassen.


Du klingst wie Markus Söder.

Man hätte bereits viel früher 2G im Freizeitbereich einführen müssen. Man hätte schon viel früher 3G in Betrieben einführen müssen, man hätte Monate früher mit den Booster-Impfungen beginnen müssen. Man hätte die Impfzentren nicht schließen dürfen. Und, und, und. Es gab die entsprechenden Hinweise der Fachleute seit dem Sommer. Hätte man rechtzeitig reagiert, dann hätten diese Maßnahmen vermutlich ausgereicht, um das schlimmste zu vermeiden. Jetzt wird man in den am stärksten von der Pandemie betroffenen Bundesländern nicht mit diesen Maßnahmen auskommen. Ob sie wenigstens im Westen und im Norden ausreichen, das wird man sehen.

Das ist allerdings wahr. In Deutschland wurden viel zu lange die Bedürfnisse jedes Einzelnen berücksichtigt - insbesondere der Impfunwilligen. Striktere Maßnahmen wie konsequent kontrolliertes und überprüftes 3G am Arbeitsplatz, ÖPNV, etc. sowie eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen hätte es sehr viel früher geben müssen. Spätestens im Juli/August hätte man die Parole, es den Impfunwilligen so schwer wie möglich zu machen, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, rausgeben müssen...


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


859154 Einträge in 9623 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 723 Benutzer online (93 registrierte, 630 Gäste) Forumszeit: 05.12.2021, 09:26
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln