schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Der Ölpreis ist übrigens seit dieser Woche wieder auf Vorkriegs-Niveau. (Politik)

Ulrich, Freitag, 05.08.2022, 11:13 (vor 10 Tagen) @ Goalgetter1990

Der Ölpreis ist übrigens seit dieser Woche wieder auf Vorkriegs-Niveau (Heiz-Öl ist allerdings nach wie vor deutlich teurer als vor dem 24. Februar). Wenn sich das noch angleicht, wird Heizöl zur noch sinnvolleren Heizalternative als Gas. Ist natürlich in erster Linie bei einem Umzug oder Neubau relevant.

Das ist auch wichtig für Industriebetriebe, Anbieter von Fernwärme, etc. Gerade dort, wo die Wärme zentral erzeugt wird, ist eine Umstellung weg vom Erdgas hin zu Heizöl in der aktuellen Mangellage durchaus sinnvoll. Entweder komplett, oder realisiert als Zuheizung.

Boris Palmer hat dazu gestern einen Gastbeitrag im Spiegel verfasst und hier staatliche Zuschüsse verlangt. Auch wenn Palmer sonst gelegentlich Unfug erzählt, dieses Mal scheint mir das ganze recht fundiert zu sein, ich bin mir sicher, er hat sich von Experten beraten lassen: Beispiel Stadtwerke Tübingen - Atomstrom statt Gas? Das kostet!

Wichtig sind auch seine Anmerkungen zum Strom aus Kraft-Wärme-Kopplung. Anders als mit klassischen Gasturbinenkraftwerken bedient man hier zu einem großen Teil die Grund- und Mittellast. Der Strom ist bereits langfristig verkauft. Fährt man jetzt die Motoren herunter und erzeugt die Wärme nur noch über die Spitzenlast-Kessel, im besten Fall auch noch mit Heizöl, dann wird man regresspflichtig. Man hat den Strom bereits lange im Voraus für z.B. 5 Cent pro kWh verkauft. Dem Käufer muss man nun Strom vom Spotmarkt für z.B. 30 oder 50 Cent pro kWh liefern.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


969400 Einträge in 10809 Threads, 13213 registrierte Benutzer, 385 Benutzer online (24 registrierte, 361 Gäste) Forumszeit: 15.08.2022, 06:38
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln