schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

9 Euro Ticket reduziert nicht den Verkehr (Politik)

DomJay, Köln, Montag, 08.08.2022, 13:08 (vor 710 Tagen) @ Sascha

zeit.de/mobilitaet/2022-08/oepnv-9-euro-ticket-auto-bahn-studie

Ich persöhnliche nutze hauptsächlich den ÖPNV für den Arbeitsweg. Daher habe ich persöhnlich profiert.

Leider ist es wohl so das damit kaum Autofahrten verhindert werden sondern eher zusätzliche Reisen gemacht werden oder es einfach günstiger wird für Sowieso-Schon-ÖPNV Nutzer.

Also als Entlastung für Städter sicherlich sinnvoll. Umwelttechnisch eher nicht.


Und damit hatte Lindner sogar am Ende Recht. Ich sehe es so:

Ein finanziell interessantes aber auch nachhaltiges Ticket ergibt schon Sinn. Das aktuelle Spaß Fahrten Ticket eher nicht, auch mit Blick auf die Umwelt


1. Es sind doch in den betreffenden Monaten gerade viele von denen, die angesprochen werden sollen, nämlich den Berufsverkehrsteilnehmer im Urlaub gewesen und

Wahrscheinlich weil das Ticket eine Konsummaßnahme ist und keine Entlastung. Fahrt in die Städte, die Touristen Orte und gebt Geld aus. ;)

Hat funktioniert würde ich sagen, weil Spaßfahrten in das Nähere Umfeld nun jederzeit möglich sind. Die Städte sind rappelvoll, es wird gekauft, gegessen und getrunken. Wer es für den Weg zur Arbeit braucht wäre sicher bereit einen angemessenen Preis zu zahlen. Da kann man dann sicher eine gute Subvention finden die nicht jenseits von Gut und Böse ist wie das 9€ Ticket.

2. hat da doch bei den zusätzlichen Fahrten sicherlich auch vieles mit dem "Reiz des Neuen" zu tun. Plat gesagt: wer jetzt mit dem 9-Euro-Ticket nach Sylt fährt, weil es auf einmal günstig ist, der macht das ein paar Mal. Aber wenn das alles ein paar Mal gemacht wird, hört das doch auch auf.

Aber der Sylt Fahrer scheint trotz wahrscheinlich % kleiner Zahl das Bild des Ticket zu sein. Dabei wird es eher so eine Strecke wie Frechen-Köln sein die massiv genutzt wird. Auf einen McDonalds Burger, nen Kaffee oder Stadtpark chillen ist jetzt jederzeit möglich und es führt zu Belastungen für die Umwelt


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1288853 Einträge in 14101 Threads, 14014 registrierte Benutzer Forumszeit: 18.07.2024, 19:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln