schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Bräuchte mal Eure Meinung bzgl. Schätzung des Gasverbrauchs (Politik)

RE_LordVader, Dienstag, 09.08.2022, 18:01 (vor 656 Tagen) @ markus

Nein, das geht nicht so simpel.

Gas wird in Kubikmetern gemessen. der Faktor (um die 10-12) enthält den Energiegehalt der Gasmischung, die (durchschnittlich) bei Dir ankommt. Daraus errechnet sich die KWh Menge, die dann Abgerechnet wird.
Beim Heiswasser sieht es etwaskomplizierter aus. Denn die Kosten für einen bei Dir ankommenden Kubikmeter Heiswasser ist von vielen Faktoren abhängig. Unter anderem halt auch von der Leitung (u.a. Länge, Isolierung), dem Wirkungsgrad des Kessel und anderem ab. Da erstellt dann der Vermieter einfach einen Umrechnungsfaktor, in dem er die Gesamtkosten des Heiswassers auf die verbrauchten m^3 umlegt.

natürlich kann man auch rein theoretisch die benötigte Wärmemenge für 1 m^3 ausrechnen, zumindest wenn man Kaltwasser Temperatur (zB 15 Grad) und Heiswassertemperatur (zB 65 Grad) kennt, dann benötig man pro Kubikmeter Wasser (= ca 1.000.000 g) ca 50.000.000 cal = 50.000 kcal = ca 58 KWh.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1255094 Einträge in 13851 Threads, 13924 registrierte Benutzer Forumszeit: 27.05.2024, 02:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln