schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Reform Bundestag (Politik)

Foreveralone, Dortmund, Freitag, 17.03.2023, 18:24 (vor 463 Tagen) @ markus

der Bundestag muss auch diverser werden, sowohl von der Altersstruktur als auch von den abgebildeten Berufen...


Nein, man darf niemals vorgeben, wer am Ende gewählt sein muss. Das entscheiden allein die Wähler. Wenn der Bundestag zu 100% aus Leuten mit Beruf a, mit Geschlecht b und Alter c besteht, weil der Souverän das so bestimmt, dann ist das eben so.


Nein, das stimmt nicht. Bei Wahlen könnte man z.B. durchaus eine Geschlechterquote einbauen.


Es wäre vor allem mal wichtig frischen Wind in die verfilzten Strukturen zu bringen und das nicht in so viel rückständige Rentnerpolitik betrieben wird, ob die dabei Männlein, Weiblein oder Diverslein sind, ist mir egal.

Allerdings wollen es sich auch die jüngeren Politiker nicht mit den Senioren verscherzen, vor allem weil so mancher eher dem Bild des Schwiegermutter-Liebling entspricht, z.B Amtor.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1272594 Einträge in 13988 Threads, 13995 registrierte Benutzer Forumszeit: 23.06.2024, 06:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln