schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Reform Bundestag (Politik)

MarcBVB, עַם יִשְׂרָאֵל חַי, Freitag, 17.03.2023, 22:28 (vor 486 Tagen) @ markus

Nein, das geht nicht, weil es gegen die Wahlgrundsätze des GG verstoßen würde. Es verstößt gegen die Freiheit der Wahl und im Ergebnis würden Quoten auch zu einem Ständestaat führen und auch das bisherige System ad absurdum führen. Denn im Moment kann ich als männlicher Jurist, Christ, etc. auch durch eine weibliche Muslima vertreten werden. Das wollen die Quotenbefürworter nicht und argumentieren auf äußerst schwachem juristischen Niveau (also so wie die letzten beiden Volljuristen, die Außenminister waren - Fun Fact: Ich habe allein im zweiten Staatsexamen mehr Punkte als die beiden jeweils in beiden zusammen - es gibt da so ein schönes Spiel von MB.)


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1287441 Einträge in 14091 Threads, 14011 registrierte Benutzer Forumszeit: 16.07.2024, 01:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln