schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ukrainekrise // Russland (Sonstiges)

Eisen @, Dortmund, Freitag, 14.01.2022, 08:10 (vor 9 Tagen) @ donotrobme

Vorgestern war Wolfgang Ischinger in den Tagesthemen. Abgesehen davon, dass er Caren Miosga konsequent Frau Slomka genannt hat, hat mich sein Auftritt etwas beruhigt. Er meinte, dass die Wirtschaftskraft von Russland kleiner ist als Italien und dass Putin ganz genau weiß, dass er sich einen Krieg schlicht nicht leisten kann, weil die Sanktionen derart verheerend werden würden, dass dann Schicht im Schacht ist mit den Staatsfinanzen.

Zumal Ukraine nicht mehr so hilflos ist wie 2014. Klar könnten sie eine Invasion nicht abwehren, aber die könnten trotzdem für erhebliche Verluste sorgen, insbesondere wenn man die Streitkräfte vom Westen mit Effekten Defensivwaffen wie Panzerabwehrraketen etc. ausrüstet.

Trotzdem reizt Putin natürlich alles aus. Ich wünsche mir, dass es friedlich bleibt, Nur ist das für mich auch immer ein Beispiel dafür, was für Realpolitik und gegen ideologisierte Wunschträume spricht. Ich bin gegen Krieg und Gewalt, nur Menschen wie Putin kennen bei Problemen nur eine Lösung: Gewalt. Und wenn ich da nicht dagegen halten kann, macht er mich platt.

Deswegen bin ich für eine starke Nato und auch für eine effektive Bundeswehr, die technisch auf dem neuesten Stand ist und unser Land zur Not auch verteidigen kann. Daran habe ich aktuell arge Zweifel.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


881508 Einträge in 9904 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 392 Benutzer online (65 registrierte, 327 Gäste) Forumszeit: 23.01.2022, 09:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln