schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Hat die Menschheit mit Covid-19 nicht genügend Leid gesehen? (Sonstiges)

HoschUn, Ort, Samstag, 12.02.2022, 18:47 (vor 144 Tagen) @ Taifun

Ja, absolute Eskalation. Mit den jetzt neu geschickten Truppen sind 6000 US-Soldaten in Polen stationiert. Die Wehrmacht ist 1941/42 mit 3,3 Millionen Soldaten nicht mal bis nach Moskau gekommen. Aber die paar tausend Mann sind natürlich eine reale Bedrohung Russlands und nicht etwa nur ein rein symbolischer politischer Akt. Man muss die Paranoia und Realitätsverleugnung der russischen Führung nicht auch noch reproduzieren. Man muss es leider hinnehmen und damit umgehen, aber man muss sich nicht dieser vermeintlichen Realität duckmäuserisch anpassen und die eigenen Politik danach ausrichten.

Dazu kann man auch mal die historische Dimension genauer betrachten. Ja, die NATO ist territorial nach Osten gewachsen seit 1989. Aber wie schaut es aus mit der unbestreitbar entscheidenden militärischen Stärke der NATO zwischen 1989 und heute?

Zahl der US-Soldaten in Europa? -80%
Zahl der US-Atombomben in Europa? -78%
Zahl der US-Kampfpanzer in Europa? -100%
(der letzte US-Kampfpanzer, die wichtigste Waffe in einem konventionellen Landkrieg zwischen Russland und der NATO, wurde von Barack Obama aus Europa abgezogen)
Zahl der US-Mittel- und Kurzstreckenraketen die atomar bestückbar sind? -100%

Du erkennst den Trend. Alle anderen NATO-Staaten inklusive Deutschland sind jetzt auch nicht in den letzten 30 Jahren durch Aufrüstung aufgefallen oder auch nur dem Willen die militärischen Möglichkeiten auf oder über das Niveau des Kalten Krieges zu bringen.

Diese russische Paranoia ist im besten Fall einfach nur Propaganda oder eine extrem gefährliche Perzeptionsstörung der russischen Staatsführung.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


954377 Einträge in 10642 Threads, 13159 registrierte Benutzer, 243 Benutzer online (3 registrierte, 240 Gäste) Forumszeit: 07.07.2022, 03:10
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln