schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

@Waffenlieferungen (Sonstiges)

partyduler, Montag, 07.02.2022, 13:58 (vor 141 Tagen) @ Rupo

Der Ukraine wurde nach dem Fall der Sowjetunion, u.a. durch Russland die Achtung der Souveränität und Grenzen im Gegenzug zum Verzicht auf seine Nuklearwaffen zugesichert. Dieses Abkommen wurde bereits gebrochen. Jetzt bittet dieser europäische Staat, an dessen Bevölkerung in den 30er Jahren ein Völkermord begangen wurde (nicht überall als solcher anerkannt; "Holodomor" wenn sich jemand informieren möchte), Deutschland um Hilfe weil er wieder bedroht ist wieder unters russische Joch zu geraten. Da könnte man schon eine gewisse moralische Verpflichtung erkennen.

Können wir liefern was die Ukraine verlangt? Zum Großteil nein, vieles von dem was sich die Ukraine wünschen würde besitzt die Bundeswehr selbst nicht, oder in keiner großen Stückzahl. Aber natürlich gibt es Dinge wie z.B. Wärmebildbeobachtungsgeräte, Nachtsichtgeräte, Minenräumer-Ausstattung, Sanitätsfahrzeuge sowie Munition etc. die benötigt werden und man durchaus liefern könnte. Estland wollte alte DDR Haubitzen liefern, aber auch das wurde von Deutschland blockiert.

Was nützen Waffenlieferungen?
Sie treiben den Preis den Putin bei einer Invasion zahlen müsste in die Höhe und wirken somit abschreckend. Was wir (Deutschland) liefern können bietet jedoch keinerlei Abschreckung, aber andere Länder liefern Stinger (tragbare Flugabwehr) und Javelins (tragbare Panzerabwehr), was den Russen bei einer Invasion durchaus schmerzliche Verluste zufügen könnte, hier ist auch keine jahrelange Ausbildung nötig.

Putin geht es nicht um ein Heranrücken der NATO, außerdem grenzen NATO und Russland z.B. durch Estland schon aneinander. Langfristig soll die Ukraine wieder Teil Russlands werden bzw. in Form eines Marionettenregimes an Russland gebunden sein. Putin hat Angst, dass sich diese Tür für Russland schließt und dies will er verhindern.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


952084 Einträge in 10610 Threads, 13154 registrierte Benutzer, 113 Benutzer online (1 registrierte, 112 Gäste) Forumszeit: 28.06.2022, 04:20
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln