schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ukrainekrise - Eskalation mit Ansage (Sonstiges)

Blarry @, Essen, Sonntag, 13.02.2022, 23:51 (vor 143 Tagen) @ Taifun

Kiew hat in der ganzen Krise ja wenig zu melden. Das Problem ist die Trennung in mehrere Interessensblöcke innerhalb der NATO und der EU: hier die USA, dort der gemäßigte Kern Europas um Deutschland und Frankreich, dort die Neumitglieder seit der EU- und NATO-Osterweiterung, dort wiederum Vögel wie Orban, Erdogan und Johnson, die sich zwanghaft profilieren müssen. Die alle unter einen Hut zu kriegen ist eine Hürde, die die Mutti gar nicht erst anlaufen sollte. Lohnt nicht, ist eh nicht machbar.

Das ist die Krux einer steten Expansion. Irgendwann verwischen in zu groß gewachsenen Bündnissen die gemeinsamen Ziele gegen Partikularinteressen. Das Lied kann jede sozialistische Bewegung der Menschheitsgeschichte singen. ;)


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


954377 Einträge in 10642 Threads, 13159 registrierte Benutzer, 308 Benutzer online (4 registrierte, 304 Gäste) Forumszeit: 07.07.2022, 02:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln