schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Was hat Putin eigentlich für Russland gebracht? (Sonstiges)

Frankonius @, Frankfurt, Samstag, 12.02.2022, 17:56 (vor 140 Tagen) @ Rupo

Dieses an Bodenschätzen reiche Land mit 144 Millionen Einwohnern und großem Potential liegt beim BIP hinter Kanada (38 Millionen Einwohner) und knapp vor Südkorea (51 Millionen Einwohner). Trotz 30 Jahre Kapitalismus liegt das jährliche Durchschnittseinkommen bei 9300 €, die Lebenserwartung liegt gerade mal bei 68,2 Jahre.
Ich hatten und habe immer wieder hoch qualifizierte russische Kollegen gehabt (die ich aufgrund ihrer Klugheit sehr schätze), die es aber alle nach Deutschland oder andere westliche Länder gezogen hat.
Kann es sein, dass Putin ein ziemlich Versager ist, der es einzig allein geschafft hat eine mittlerweile sehr moderne und schlagkräftige Armee aufzustellen?
Ansonsten ist Russland zwar ein Land mit großer Geschichte, Kultur und netten Menschen.
Aber aufgrund der jeweiligen Anführern immer noch ein "Failed State". Das ist schade.
Vielleicht setzt sich ja nach Putin mal die Demokratie dauerhaft durch.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


953232 Einträge in 10628 Threads, 13155 registrierte Benutzer, 319 Benutzer online (44 registrierte, 275 Gäste) Forumszeit: 02.07.2022, 09:29
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln